Saalhausen, Lennestadt Sauerland





Saalhauser Bote / Heimatstube Saalhausen
redaktion@saalhauser-bote.de
Haupt Menu: [Startseite] [Saalhauser Bote] [In Saalhausen zu finden] [Bildergalerien/Routen] [Links] [Kontakt/Impressum]
 19.06.2024
Neue Ausgaben
Archiv
Kalender
Zum Artikel
Saalhauser Bote Nr. 29, 2/2011
Zurück Inhalt Vor

Christian Viehl neuer Vorsitzender der KG-Rote Funken Saalhausen

von Liborius Christes

Am 28.05.2011 fand die Generalversammlung der KG-Rote Funken Saalhausen statt.

Der bisherige 1. Vorsitzende, Sebastian Bartels, konnte auf eine gelungene Session zurückblicken. Alle Veranstaltungen wurden gut besucht und machten Freude auf mehr. Auch das Sicherheitskonzept, welches extra für den Rosenmontag ausgearbeitet wurde, hat sich bestens bewährt. Dies kam besonders vor dem Hintergrund, dass sich bei strahlendem Sonnenschein rekordverdächtig viele Zuschauer den Umzug nicht entgehen lassen wollten, zu einer besonderen Bedeutung. Er dankte allen Akteuren und Allen, die vor und hinter den Kulissen an den Veranstaltungen des Karnevalsvereins mitgewirkt hatten. Ebenso schloss er besonders den Musikverein Saalhausen, die Feuerwehr und die Traktorfahrer des Rosenmontagszuges stellvertretend bei seinen Dankesworten ein.

Bei der sehr harmonisch verlaufenen Versammlung stellte sich Sebastian Bartels nicht mehr zur Wahl. Als neuer erster Vorsitzender wurde Christian Viehl gewählt, der nun die Geschicke des Karnevalsvereins lenken soll. Christian Viehl hat als ehemaliges Mitglied der Prinzengarde, der er zuletzt als Trainer angehörte und als Elferratsmitglied den Karnevalsbazillus im Blut. Sebastian Bartels wünschte seinem Nachfolger alles Gute und bat die Anwesenden ihn tatkräftig bei seinem neuen Posten zu unterstützen.

Sebastian Bartels und der neue Vorsitzende, Christian Viehl, der bei der Generalversammlung der KG-Rote Funken am 28. Mai 2011 gewählt wurde
Sebastian Bartels und der neue Vorsitzende, Christian Viehl, der bei der Generalversammlung der KG-Rote Funken am 28. Mai 2011 gewählt wurde

Der Karnevalsverein dankt an dieser Stelle Sebastian Bartels für die in seiner Amtszeit geleistete Arbeit. Er hat sich nicht zuletzt große Verdienste beim Bau der Wagenbauhalle erworben, die so in dieser Form realisiert werden konnte.

Sebastian Bartels wird dem Karnevalsverein als Mitglied des Elferrates weiterhin die Treue halten. Liborius Christes wurde als Schriftführer für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt. Das Amt des Kassenprüfers werden Daniela Hessmann und Uwe Reuter ausüben.

Der Hallenbauverein hat beschlossen, von allen Vereinen, die das Kur- und Bürgerhaus nutzen, einen jährlichen Obolus von 2 Euro pro volljährigem Mitglied zu erheben. Damit sollen die enorm gestiegenen Unterhaltungskosten des Kur- und Bürgerhauses etwas gedämpft werden. Ebenso stehen umfangreiche Renovierungen an, für die der Hallenbauverein, dem alle örtlichen Vereine angehören, dringend Geld benötigt. Daher wurde von der Versammlung eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge für Erwachsene um 2 Euro beschlossen.


Zurück Inhalt Vor

Diese Seite ist NICHT für einen speziellen Browser optimiert worden.

© 2004-2023 Heimatstube Saalhausen e.V., redaktion@saalhauser-bote.de